Kinderchirurgie Lörrach
Glücklich    Gesund   Gemacht  !!!
Kinderchirurgische Notfallambulanz: +49 (0)7621 171-4040 (24 Stunden / Tag erreichbar) Tel: +49 (0)7621 171-4046 (Sekretariat)   |   Fax: +49 (0)7621 171-4097
Um die Internetseiten der Kinderchirurgie Lörrach für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, kann es erforderlich sein Cookies zu verwenden.  Durch die weitere Nutzung der Internetseiten der Kinderchirurgie Lörrach stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.  © Kinderchirurgie Lörrach (www.kinderchirurgie-loerrach.de)                                                   Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und Rechtshinweis  

Sprechstunden

Damit diese Leistung wirklich Aufrecht erhalten werden kann, bitten wir darum, sich bei nicht notfallmäßiger Konsultation/Erkrankung, auf die Sprechzeiten mit Terminvereinbarung zu beschränken. Gerne machen unsere Sekretärinnen zwischen 09:00 und 16:00 einen Termin mit Ihnen aus. Vorstellung bitte nur nach Terminvereinbarung und mit Überweisungsträger vom Kinderarzt Termin unter +49 (0)7621 171 4040 Es empfiehlt sich um einen koordinierten Ablauf und kurze Wartezeiten zu ermöglichen, mit allen erforderlichen Dokumenten (einschließlich Überweisung) zu einem telefonisch vereinbarten Termin in die richtige Sprechstunde zu kommen. Hierbei hilft Ihnen ihr Kinderarzt und unser Personal an der Anmeldung / Terminvereinbarung. Dies erhöht die Zufriedenheit aller Beteiligten. Aus Respekt vor den anderen Patienten bitten wir Sie darum, bei der Information oder am Anmeldeschalter gebührenden Abstand zu wahren und zu warten, bis Sie an der Reihe sind. Unser geschultes Personal erkennt einen Notfall direkt beim Betreten der Räumlichkeiten und wird ggf. ein schwer erkranktes Kind in der Reihenfolge vorziehen. Bitte haben Sie dafür Verständnis. Es kann in so einem Fall schnell eine lebensbedrohliche Situation eintreten, die unverzügliches Handeln erfordert.

Allgemeine Sprechstunde *

Montag 09:00 - 12:30   und   14:00 - 16:00 Dienstag 14:00 - 16:00 Mittwoch 09:00 - 12:30   und   14:00 - 16:00 Donnerstag 14:00 - 16:00 Freitag 09:00 - 12:30 * Terminvereinbarung mit Überweisungsträger vom niedergelassenen Orthopäden (bis zum 16. Geburtstag)

BG-Sprechstunde ***

Montag 09:00 - 12:30   und   14:00 - 16:00 Dienstag 14:00 - 16:00 Mittwoch 09:00 - 12:30   und   14:00 - 16:00 Donnerstag 14:00 - 16:00 Freitag 09:00 - 12:30 *** Termine für Versorgung, Zwischenschau und Abschlussbehandlung bei Berufs-/Schul-/ Kindergartenunfällen (bis zum 15. Geburtstag)

OP-Besprechung / Prämed. ****

Prämedikationsgespräche (Anästhesie) Montag 13:30 - 15:30 Mittwoch 13:30 - 15:30 Donnerstag 13:30 - 15:30 **** Terminvereinbarung über die Sprechstunde nach Indikationsstellung zur Operation durch einen Chirurgen!

Kinder-Orthopädie *****

Mittwoch 08:15 - 12:30   und   13:00 - 16:00 Donnerstag 08:15 - 12:30   und   13:00 - 16:00 Freitag nach besonderer Vereinbarung ***** Terminvereinbarung mit Überweisungsträger vom niedergelassenen Orthopäden

Verbrennungsmedizin * / **

Dienstag 09:00 - 12:30 und 14:00 - 16:00 * Terminvereinbarung mit Überweisungsträger vom Haus-/Kinderarzt ** ggf. Anpassung der Kompressionskleidung (bis zum 16. Geburtstag)

Plastische Handchirurgie *

Dienstag * (Dr. Kämpfen) nur nach Vereinbarung Donnerstag * (Dr. Zabel) nur nach Vereinbarung * Terminvereinbarung mit Überweisungsträger vom Haus-/Kinderarzt

Notaufnahme /

Notfallversorgung

Täglich 24 Stunden Notfallversorgung (bis zum 16. Geburtstag)
Aus Rücksicht auf die anderen Patienten bitte Lesen und Verstehen. Unser geschultes Personal erkennt einen Notfall direkt beim Betreten der Räumlichkeiten und wird ggf. ein schwer erkranktes Kind in der Reihenfolge vorziehen. Der Wartebereich ist gleichzeitig Durchgang damit unser Personal auch immer Veränderungen oder Probleme bei wartenden Patienten wahrnehmen kann. Zudem sind Kinder mit unterschiedlichsten Erkrankungen am spielen oder warten, weshalb wir die Eltern bitten gegebenenfalls rücksichtigen Umgang miteinander zu waren. Um den vermehrten Missbrauch der Notfallversorgung in Krankenhäusern entgegen zuwirken, steht es dem Personal frei „nicht-Notfälle“ an die Sprechstunden oder niedergelassenen Kollegen zu verweisen. Durch den vermehrten Missbrauch entstehen unnötig lange Wartezeiten, Unzufriedenheit und Verzögerung in der Versorgung schwer erkrankter Patienten.
Kinderchirurgie Lörrach
Glücklich    Gesund   Gemacht  !!!
Kinderchirurgische Notfallambulanz:  +49 (0)7621 171-4040 (24 Stunden / Tag erreichbar) Tel: +49 (0)7621 171-4046 (Sekretariat)   |   Fax: +49 (0)7621 171-4097
Um die Internetseiten der Kinderchirurgie Lörrach für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, kann es erforderlich sein Cookies zu verwenden.  Durch die weitere Nutzung der Internetseiten der Kinderchirurgie Lörrach stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.  © Kinderchirurgie Lörrach (www.kinderchirurgie-loerrach.de)                                                              Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung / Rechtshinweis  

Sprechstunden

Damit diese Leistung wirklich Aufrecht erhalten werden kann, bitten wir darum, sich bei nicht notfallmäßiger Konsultation/Erkrankung, auf die Sprechzeiten mit Terminvereinbarung zu beschränken. Gerne machen unsere Sekretärinnen zwischen 09:00 und 16:00 einen Termin mit Ihnen aus. Vorstellung bitte nur nach Terminvereinbarung und mit Überweisungsträger vom Kinderarzt Termin unter +49 (0)7621 171 4040 Es empfiehlt sich um einen koordinierten Ablauf und kurze Wartezeiten zu ermöglichen, mit allen erforderlichen Dokumenten (einschließlich Überweisung) zu einem telefonisch vereinbarten Termin in die richtige Sprechstunde zu kommen. Hierbei hilft Ihnen ihr Kinderarzt und unser Personal an der Anmeldung / Terminvereinbarung. Dies erhöht die Zufriedenheit aller Beteiligten. Aus Respekt vor den anderen Patienten bitten wir Sie darum, bei der Information oder am Anmeldeschalter gebührenden Abstand zu wahren und zu warten, bis Sie an der Reihe sind. Unser geschultes Personal erkennt einen Notfall direkt beim Betreten der Räumlichkeiten und wird ggf. ein schwer erkranktes Kind in der Reihenfolge vorziehen. Bitte haben Sie dafür Verständnis. Es kann in so einem Fall schnell eine lebensbedrohliche Situation eintreten, die unverzügliches Handeln erfordert.

Allgemeine Sprechstunde *

Montag 09:00 - 12:30   und   14:00 - 16:00 Dienstag 14:00 - 16:00 Mittwoch 09:00 - 12:30   und   14:00 - 16:00 Donnerstag 14:00 - 16:00 Freitag 09:00 - 12:30 * Terminvereinbarung mit Überweisungsträger vom niedergelassenen Orthopäden (bis zum 16. Geburtstag)

BG-Sprechstunde ***

Montag 09:00 - 12:30   und   14:00 - 16:00 Dienstag 14:00 - 16:00 Mittwoch 09:00 - 12:30   und   14:00 - 16:00 Donnerstag 14:00 - 16:00 Freitag 09:00 - 12:30 *** Termine für Versorgung, Zwischenschau und Abschlussbehandlung bei Berufs-/Schul-/ Kindergartenunfällen (bis zum 15. Geburtstag)

OP-Besprechung / Prämed. ****

Prämedikationsgespräche (Anästhesie) Montag 13:30 - 15:30 Mittwoch 13:30 - 15:30 Donnerstag 13:30 - 15:30 **** Terminvereinbarung über die Sprechstunde nach Indikationsstellung zur Operation durch einen Chirurgen!

Kinder-Orthopädie *****

Mittwoch 08:15 - 12:30   und   13:00 - 16:00 Donnerstag 08:15 - 12:30   und   13:00 - 16:00 Freitag nach besonderer Vereinbarung ***** Terminvereinbarung mit Überweisungsträger vom niedergelassenen Orthopäden

Verbrennungsmedizin * / **

Dienstag 09:00 - 12:30 und 14:00 - 16:00 * Terminvereinbarung mit Überweisungsträger vom Haus-/Kinderarzt ** ggf. Anpassung der Kompressionskleidung (bis zum 16. Geburtstag)

Plastische Handchirurgie *

Dienstag * (Dr. Kämpfen) nur nach Vereinbarung Donnerstag * (Dr. Zabel) nur nach Vereinbarung * Terminvereinbarung mit Überweisungsträger vom Haus-/Kinderarzt

Notaufnahme / Notfallversorgung

Täglich 24 Stunden Notfallversorgung (bis zum 16. Geburtstag)
Aus Rücksicht auf die anderen Patienten bitte Lesen und Verstehen. Unser geschultes Personal erkennt einen Notfall direkt beim Betreten der Räumlichkeiten und wird ggf. ein schwer erkranktes Kind in der Reihenfolge vorziehen. Der Wartebereich ist gleichzeitig Durchgang damit unser Personal auch immer Veränderungen oder Probleme bei wartenden Patienten wahrnehmen kann. Zudem sind Kinder mit unterschiedlichsten Erkrankungen am spielen oder warten, weshalb wir die Eltern bitten gegebenenfalls rücksichtigen Umgang miteinander zu waren. Um den vermehrten Missbrauch der Notfallversorgung in Krankenhäusern entgegen zuwirken, steht es dem Personal frei „nicht-Notfälle“ an die Sprechstunden oder niedergelassenen Kollegen zu verweisen. Durch den vermehrten Missbrauch entstehen unnötig lange Wartezeiten, Unzufriedenheit und Verzögerung in der Versorgung schwer erkrankter Patienten.